Home | Impressum | Datenschutz | Suche
 
Letzte Updates
Feuerwehrabteilungen in VS
 
  Auswahl
   Aktuell
   Frauen für die Feuerwehr
   Rauchmelder retten Leben
   Chronik
   Jugendgruppe
   Einsatzabteilung
   Altersabteilung
   Fahrzeuge
   Ausbildung
   Bildergalerie
   Presseberichte
   Gerätehaus
   Informationsreisen
  Interner Bereich
Login
 
Benutzername:

Passwort:

  Passwort vergessen
Jugendgruppe
Jugendfeuerwehr im Jahr 2019
Jugendfeuerwehr im Jahr 2017
Jugendfeuerwehr im Jahr 2015
Jugendfeuerwehr im Jahr 2013
Jugendfeuerwehr im Jahr 2012
Jugendfeuerwehr im Jahr 2008
Jugendfeuerwehr im Jahr 2006
Jugendfeuerwehr im Jahr 2004

Aktuelles           Bilder

20 Jahre Jugendfeuerwehr Marbach 1998 - 2018

Bilder vom Jubiläum

Am 19. Dezember 1998 wurde im Vereinsraum der Gemeindehalle Marbach der Grundstein für die Jugendfeuerwehr der Abteilung Marbach gelegt.

Hierzu erschienen von der Feuerwehr Marbach Abteilungskommandant Roland Jaschke sowie Stellvertreter Dieter Weisshaar, Jugendwart Patrick Heinemann, KJW Markus Karrer und folgende Jugendliche: Andreas Fichter, Matthias Lachnit, Samy Bauer, Georg Zimmer, Mark Engler, Eric Wernicke und Tobias Held. Die Gruppe, die zwischenzeitig bis zu 15 Kameraden umfasste, wurde in den ersten Jahren von Patrick Heinemann geleitet.

Fortan wurde an zahlreichen Veranstaltungen teilgenommen, wie Brand- und Gruppenübungen, Sportereignissen, Kreisfeuerwehrtagen und weiteren Unternehmungen.  Zu jährlichen Einrichtungen wurden Teilnahmen an den Kreiszeltlagern, Mithilfe bei der Aktion „Saubere Landschaft“, Unterstützung der Behindertenaktionstage usw.

Nach fast vier Jahren erfolgreicher Arbeit übernahm im August 2002 Dieter Weißhaar die Leitung der Jugendfeuerwehr, welche zu diesem Zeitpunkt 10 Jugendliche zählte. Im folgendem Jahr legten die Kameraden Markus und Tobias Held, Andreas und Thomas Fichter, Florian sowie Tobias Simon, Georg Zimmer und Alexander Hinz, unterstützt durch zwei JF-Kameraden der Feuerwehr Brigachtal erstmals die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr am 29. Juni 2003 im Brigachtal ab, wobei sie gleichzeitig im Pokalwettbewerb einen guten 5. Platz mit 80 Punkten belegt hatten. In den Folgemonaten Juli und August bestand ebenfalls die gesamte Gruppe die Jugendflamme 1.1 und 1.2 unter Anleitung von Dieter Weißhaar und Peter Stehle.

Im Jahr 2004 bereitete sich der Großteil der Feuerwehrnachwuchs in den Proben auf den Erwerb der Jugendflamme 2 vor. Diese wurde schließlich am 18. September 2004 erfolgreich von Alex Hinz, Thomas Fichter, Andraes Fichter, Tobias Simon, Florian Simon und Tobias Held in Bad Dürrheim durchgeführt. Im Winter 2004 legte unser damals jüngstes Mitglied Stefan Held den ersten Teil der Jugendflamme 1 ab.

Am 5. November 2005 bewies unsere Jugendabteilung mit der Abnahme der Jugendflamme 3, wie weit ihr Feuerwehrwissen schon reichte, zudem wurde für unseren Kamerad Stefan die Jugendflamme Stufe 2 bewältigt, da diese für den Erwerb der Leistungsspange und Jugendflamme 3 Voraussetzung ist.

Aus den Reihen der Jugendfeuerwehr konnten erstmals mit Matthias Lachnit, Georg Zimmer und Andreas Fichter Kameraden in die Reihen der „Aktiven“ wechseln.

Im Jahr 2006 folgten ihnen fünf weitere Kameraden, die mit der Teilnahme am  Grundlehrgang „Truppmann Teil 1“ von nun an berechtigt sind, den aktiven Dienst für unsere Abteilung anzutreten. Mit Stefan Held kam 2009 der neunte Kamerad hinzu, der den Sprung aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Mannschaft schaffte, ebenso wie im vergangenen Jahr die Kameraden Manuel Weißhhar und Daniel Hupfer. Erfreulicherweise stehen schon wieder zwei weitere motivierte Jugendliche kurz vor diesem Schritt.

Nach derzeitigem Stand besteht die Jugendfeuerwehr nun aus insgesamt 7 Mitgliedern, die Spaß daran haben in den Proben feuerwehrtechnische Kenntnisse von den Ausbildern Tobias Held, Manuel Weißhaar und Daniel Hupfer vermittelt zu bekommen. Außerdem wird sich auf Wettkämpfe, den Erhalt der Jugendflamme vorbereitet und das Verhalten bei Einsätzen geprobt. Selbstverständlich wird auch Disziplin verlangt, um gut voranzukommen, trotzdem geht es bei uns auch recht lustig zu.

In der Freizeit werden nebenbei Gruppenabende veranstaltet. Man trifft sich, um zusammen Kegeln zu gehen, Fahrrad zu fahren, Ausflüge zu machen und einfach Spaß zu haben. Das Highlight in diesem Jahr steht mit dem Ausflug in den EuropaPark anlässlich des 40. Jubiläums der JFW BW noch an!

Aktuell | Frauen für die Feuerwehr | Rauchmelder retten Leben | Chronik | Jugendgruppe | Einsatzabteilung | Altersabteilung | Fahrzeuge | Ausbildung | Bildergalerie | Presseberichte | Gerätehaus | Informationsreisen
© 2020 Freiwillige Feuerwehr Villingen-Schwenningen, Abteilung Marbach | Design: NetThinks